In Cuba City - Wisconsin

4. Tag bei meiner Gastfamily

Also Heute stand ich um 8.45h auf und machte mich fertig um ins Volleyball zu gehen. Um 9.45h kam dann Carissa (weiss nicht genau wie sich ihren Namen schreibt) mich abholen und wir fuhren zusammen zu der Schule. Wie ich mir gedacht habe, mussten wir wieder dieses Fitnessprogramm machen und draussen 1 Meile rennen und dass fand ich nicht ganz so toll... So machte ich halt schön brav mit, obwohl mir nicht mehr ganz wohl war bei der Anstrengung. Mein pech war noch, dass ich mein Trinken vergessen hatte und ich sehr durstig war... Naja nichts schlimmer. Was ich bis dahin noch nicht wusste, dass wir bald Mittagspause hatten, meine Rettung sozusagen... xD xP Denn meine Kräfte verliessen mich allmächtig... Bevor wir aber in der Cafeteria Mittagessen gingen, machten wir noch ein lustiges Spiel. Doch am Anfang kam ich noch ganz und gar nicht draus, wie es geht, bis mir die Trainerin dies erklärt hatte und dann konnte ich auch gut mitspielen.

Zu Mittag gab es Sandwiches, Chips, Erdbeeren und Wassermelonen, Gurken, Trauben und so etwas komisches dass ich nicht kenne... Nach einer Stunde Pause, ging es weiter. Wir "spielten" endlich Volley, dass was ich besser konnte xD Wir übten Pässe und Manchette (keine Ahnung wie schriebe, kann gerade nicht so gut nachdenken) Anspiele von oben (konnte ich gar nicht) und smach (weiss auch nicht genau schrieben, Sorry!). Ja dann machten wir no so in spielerischer Form ein Volleyballspiel und mussten dann noch ausdehnen und ja dann war das Volleyballtraining fertig und ich konnte nach Hause gehen. Zu Hause brauchte ich dann ne dusche und viel zu trinken und jetzt bin ich nur noch müede und geniesse meine freien Abend. xP So, dass ich morgen wieder Fit bin, wenn das Volleyballtraining ist...

19.8.08 23:40

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen